ECL-OÖ Logo EXPORT CLUB OBERÖSTERREICH Johannes Kepler Universität, A-4040 Linz, Altenbergerstrasse 69, T: +43(0)732 2468-7212
office@ecl.at
   
Fr. 10.11.2017 Marketing Forum 2017 >> MARKEN, MÄRKTE UND MONETEN | mehr... >>  |    
 
Mo. 02.10.2017 EINLADUNG >> Siemens Industry Software GmbH, Digital Factory Division | mehr... >>  |   zur Anmeldung >>
 
Mo. 18.09.2017 EXPORT CLUB OÖ >> EINLADUNG OFFIZIERSGESELLSCHAFT OÖ | mehr... >>  |    
 
Mo. 11.09.2017 Zu Gast bei SANO Transportgeräte GmbH | mehr... >>  |   zur Anmeldung >>




Zu Gast bei
SANO Transportgeräte GmbH
Am Holzpoldlgut 22, 4040 Linz/Lichtenberg
MONTAG, 11. SEPTEMBER 2017



18:00 Get-together
Empfang mit Getränken und kleinem Imbiss


18:30 Begrüßung

Firmenpräsentation und Besichtigung
des Betriebes mit Produktvorführung von Personen- und Lastengeräten

 

Gemütlicher Ausklang

 

 


LIFTKAR Treppensteiger
von Lichtenberg bei Linz in die Welt hinaus

1989 erfand Firmengründer Ing. Jochum Bierma den LIFTKAR Treppensteiger.  Heute ist die patentierte Transport-Technologie für Lasten und Personen des Familienbetriebs SANO weltweit im Einsatz.

Endlos wirkende Stiegenhäuser, aufzugslose Gebäude, steile Treppen, die Stufe um Stufe täglich aufs Neue erklommen werden müssen. Um die Tücke von Treppen weiß man vor allem in Branchen, in denen es Lasten zuzustellen und abzuholen gilt. Bei Wegen, die von Fahrern nicht mit Stapler oder LKW erschlossen werden können, kommt die Firma SANO mit Sitz im oberösterreichischen Lichtenberg bei Linz ins Spiel. Seit 1989 entwickelt der Familienbetrieb Transportlösungen, um das Tragen von Gegenständen stufenauf- und -abwärts zu erleichtern.

Eigentümer und Gründer Jochum Bierma erfand damals die patentierten LIFTKAR Treppensteiger und prägt bis heute das Design und Entwicklung der Geräte.

Die Idee, diese Marktnische zu erschließen, kam Bierma durch Gespräche mit Logistikspezialisten, die ihren Mitarbeitern die Arbeit einfacher machen wollten.

Überwindung der „Last Mile“ – Arbeitserleichterung

„Es geht dabei um den Weg vom Liefer-Transporter bis zum Standplatz der Ware“, meint die Prokuristin und Exportkauffrau von SANO,   Elisabeth Bierma.

Dieser  wichtige Abschnitt des Transportweges nennt sich in der Logistikwelt „Last Mile“.

Müssen Fahrer etwa eine Waschmaschine, Getränkelieferungen oder Öfen mit bis zu 330 Kilo aufwärts befördern, kann das schwere gesundheitliche Folgen haben. „Nach und nach ist man sich bewusst geworden, dass man diese Mitarbeiter nur durch ergonomische Unterstützung länger im Arbeitsleben halten kann“, erklärt Bierma.

Wie das funktioniert, weiß Geschäftsführer Manfred Winkler. Er leitet seit 2007 mit Jochum Bierma das Unternehmen. „Die schwere Arbeit leistet das Transportgerät. Für die Fahrer ist das eine enorme Arbeitserleichterung, sie schonen ihren Rücken und erhalten sich ihre Gesundheit.“

Hoher Exportanteil

Mehr als 90 Prozent der patentierten Transportgeräte gehen ins Ausland. In 50 verschiedenen Ländern findet man die Treppensteig-Technologien aus österreichischem Hause mittlerweile. „Unser Schwerpunkt liegt auf Zielmärkten in Europa, die 75 Prozent unserer Exporte abnehmen. 25 Prozent gehen in Drittländer, allen voran Asien, Amerika und Australien“, berichtet Winkler.

Soziale Technologie – Arbeitserleichterung und Mobilität

Seit 2004 bietet SANO die elektrisch angetriebenen Hebezeuge auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität. „Natürlich sind die Anforderungen an die Technik und die Steuerung höher, die Einschulung umfassender“,  erklärt Elisabeth Bierma. Neben

der Erleichterung für den Fahrer steht zudem die Mobilität der transportierten Person im Vordergrund. „Mit dem Treppensteiger können auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität wieder mehr an der Gesellschaft teilhaben. Es wird einfach und selbstverständlich, gemeinsam unterwegs zu sein“, erläutert Bierma  

Seit 2004 helfen Treppensteiger von SANO auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität.



 

WIR FREUEN UNS AUF IHR KOMMEN
ANMELDUNG BIS SPÄTESTENS DO. 7. SEPTEMBER 2017



IHRE GABRIELE HOFSTÄTTER
BEIRATSMITGLIED UND GRÜNDUNGSPÄSIDENTIN
DES EXPORT CLUB OBERÖSTERREICH

zur Anmeldung >>
 
Do. 29.06.2017 BANK AUSTRIA >> Einladung zum Future Talk | mehr... >>  |    
 
Mo. 26.06.2017 EINLADUNG DER OFFIZIERSGESELLSCHAFT OÖ | mehr... >>  |    
 
Mi. 14.06.2017 ALUMNI CLUB REISE >> DONAUDELTA >>ECL OÖ und FHOÖ | mehr... >>  |    
 
Do. 04.05.2017 #SAVE THE DATE >> EINLADUNG AUSTRIAN ANADI BANK >> THEMA "CYBERCRIME" | mehr... >>  |    
 
Mi. 03.05.2017 MARKT & RECHT - NORDISCHE LÄNDER | mehr... >>  |    
 
Do. 27.04.2017 EINLADUNG BUSINESSFORUM UNGARN | mehr... >>  |    
 

[1/15] 148 Treffer
 

Die Wissens- und Netzwerkplattform zu den Themen Export und Internationalisierung für Oberösterreich.

Nutzen Sie diese Plattform, um Angebote einzustellen, Kontakte zu finden, sich auszutauschen oder zu informieren. Entweder wissen, was läuft oder selbst aktiv werden!

ZUR EXPORT CENTER OÖ XING PLATTFORM >>

SANO OBERBANK TROTEC WIPPRO EREMA ELIN OÖ Offiziersgesellschaft UBS WKOÖ HABAU Alpine Metal Tech ul - Universitätslehrgänge WIESNER HAGER CASE STEYR HÖDLMAYR FELBERMAYR Reformwerke Wels ENERGIEAG Stift Schlägl CEF Angebot 2014 VA INTERTRAIDING Cargo-Partner HANDELSKAMMER CH A FL REICHL UND PARTNER BRAU UNION KEBA Kepler Society UNICREDIT AUSTRIA DC BANK AG MIBA Schatzdorfer GmbH GD St. Pölten FA. INAT Management Service GmbH MARKET INSTITUT EXPORT CENTER RLB OÖ Musik & Kultur JLU Uni AUSTRIAN ANADI BANK KEPLER SOIETY Export Club Vorarlberg LHBD KLETZL Trescon AMC MultiKraft Gablonzer Flughafen blue danube duoplast 2 VOEST ALPINE LONGWEALTH Unilehrgang für Global Marketing Management Professional MBA VKB Unilehrgang marktorientierte internat. Geschäftstätigkeit RICHTER-PHARMA Zimmermann Werbeconnection UMDASCH BMW duoplast item SCHIEDL AWITAET LAND OÖ SPARKASSE BACKALDRIN LINZ - TOURISMUS LEITL Leitbetriebe Austria FRONIUS OÖNachrichten
Das Netzwerk für erprobtes Exportwissen.

Johannes Kepler Universität, A-4040 Linz, Altenbergerstrasse 69