ECL-OÖ Logo EXPORT CLUB OBERÖSTERREICH Johannes Kepler Universität, A-4040 Linz, Altenbergerstrasse 69, T: +43(0)732 2468-7212
office@ecl.at
Veranstaltungen
   
Do. 03.12.2020 „Die Online-Revolution im Handel – der digitale Arschtritt für unsere Gesellschaft“ | mehr... >>  |    
 
Mo. 16.11.2020 VIRTUELLE OÖ EXPORTTAGE 16.-20. November 2020 | mehr... >>  |    




Obwohl Corona weiterhin massive Auswirkungen auf die (Wirtschafts-) Welt hat, gilt es den Blick nach vorne zu richten. Das heißt speziell im internationalen Umfeld bestehende Netzwerke und Kontakte zu pflegen und Augen und Ohren nach neuen Rahmenbedingungen und Chancen offen zu halten. Genau das können oö Exporteure bei den virtuellen OÖ Exporttagen 2020, von 16. bis 20. November.

 

Das weltweite Wirtschaftsdelegierten-Netzwerk als Exportradar

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA sind Ihre Tür- und Toröffner in den Auslandsmärkten. Deswegen sind gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen 20 investierte Minuten in ein virtuelles Gespräch mit einem Wirtschaftsdelegierten viel wert. Als Experten vor Ort kennen sie Einschätzungen zu weiteren Branchenentwicklungen, lokalen Wirtschaftshilfen und wissen über die jeweils geltenden Einreiseregelungen bestens Bescheid. Selbstverständlich können die Beratungsgespräche auch genützt werden um mit den Wirtschaftsdelegierten Unterstützung bei Kunden-, Partner- und/oder Lieferantensuchen, Behördeninterventionen, Firmengründungen und Joint Ventures oder Forderungseintreibungen zu vereinbaren.

Bei den virtuellen OÖ Exporttagen profitieren Sie von einem unkomplizierten und direkten Zugang zu regionale Gruppen von Wirtschaftsdelegierten. In Summe stehen zwischen Montag, 16. und Donnerstag, 19. November 40 Wirtschaftsdelegierte und Innovationsbeauftragte der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA für persönliche, virtuelle Gespräche zur Verfügung.

 

Experten-Insights garantiert

Die Exportforen bleiben 2020 als Informationsangebote im Programm. Die Themen der fünf einstündigen Formate setzen natürlich bei Erfahrungen und Erkenntnisse von Unternehmen der letzten Monate an. Die Blickrichtung geht aber in die Zukunft:

 

·                 Bei „Weltwirtschaft auf dem Prüfstand“ gibt es von Oliver Rakau von Oxford Economics und Vertretern von drei heimischen Exportchampions eine Einschätzung des mittelfristigen, internationalen Umfeldes

·            Im Exportforum „Globale Lieferketten“ wird der Frage nachgegangen wie weltweite Versorgungsketten nicht nur nach Effizienz- sondern auch Risikoaspekten geplant werden und vor allem funktionieren können

·             Als Teilnehmer von „America frist – or second“ erfahren Sie auf welche wirtschaftlichen Schwerpunkte der frisch gewählte Präsident unseres zweitwichtigsten Exportmarkts in den nächsten vier Jahren setzt und welche Auswirkungen für heimische Unternehmen das mit sich bringt

·          Inwieweit der Einsatz von mobilen Geräten, digitalen Services und KI unterstütztem Marketing- und Vertriebsprozessen Einfluss auf Marktvorteile, Umsatzerhöhung, Kostenreduktion und Risikominimierung hat verraten die Vortragenden bei „Tech Trends im Vertrieb“

·                    Im letzten Forum „Absicherung und Finanzierung im Export“ gibt es wertvolle Tipps für das erfolgreiche 1x1 der sicheren Exportgeschäfteabwicklung

 

Exportnahe Dienstleister

Fester Bestandteil bleibt auch bei virtueller Abwicklung der Ausstellerbereich. Im Zuge der Anmeldung gibt es die Möglichkeit Kontaktanfragen an die 30 exportnahen Dienstleister aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Finanzierung, Logistik und Standortausbau bzw. Technologie und Innovation zu verschicken.


Anmeldung

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Programmpunkten bei den virtuellen OÖ Exporttagen 2020 und Anmeldung dazu ist unter exportcenter.at/exporttag möglich.

Für Rückfragen steht das Team des Export Center OÖ gerne zur Verfügung:

E export@wkooe.at

T 05-90909-3456


Organisiert werden die virtuelle OÖ Exporttage vom Export Center OÖ, einer gemeinsamen Initiative der WKOÖ und des Landes OÖ, in Kooperation mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Oberbank.





 
Do. 12.11.2020 WEBINAR >> How to land international customers with LinkedIn | mehr... >>  |    
 
Mi. 11.11.2020 „Data Driven Marketing in der Welt des vielleicht ältesten „sozialen Mediums“ | mehr... >>  |    
 
Di. 30.06.2020 „VIRTUELLEN“ ÖSTERREICHISCHEN EXPORTTAG 2020 | mehr... >>  |    
 
Di. 24.03.2020 ABGESAGT!!! ZU GAST BEI EREMA GROUP - Kunststoffrecycling | mehr... >>  |    
 
Do. 20.02.2020 Zu Gast bei TTI Personaldienstleister GmbH in St. Florian | mehr... >>  |    
 
Mo. 11.11.2019 OÖ EXPORTTAG 11. November 2019 | mehr... >>  |    
 
Di. 05.11.2019 "Es wird scho glei dumpa"? Der traditionelle Handel in der Weihnachtszeit | mehr... >>  |    
 
Do. 26.09.2019 Wirtschaftsdelegierten-Meeting Nord-, West- & Südeuropa | mehr... >>  |    
 

[1/20] 198 Treffer
 

Die Wissens- und Netzwerkplattform zu den Themen Export und Internationalisierung für Oberösterreich.

Nutzen Sie diese Plattform, um Angebote einzustellen, Kontakte zu finden, sich auszutauschen oder zu informieren. Entweder wissen, was läuft oder selbst aktiv werden!

ZUR EXPORT CENTER OÖ XING PLATTFORM >>

SPARKASSE EXPORT CENTER AWITAET DC BANK AG LEITL Reformwerke Wels UMDASCH The Kornspitz Company GmbH LINZ - TOURISMUS Musik & Kultur Alpine Metal Tech REICHL UND PARTNER UBS WIPPRO AMC HANDELSKAMMER CH A FL HÖDLMAYR PenTribe SANO AUSTRIAN ANADI BANK RLB OÖ Flughafen blue danube EREMA Trescon CASE STEYR KEPLER SOIETY ENERGIEAG Gablonzer LONGWEALTH JLU Uni MARKET INSTITUT VKB BRAU UNION UNICREDIT AUSTRIA OBERBANK Unilehrgang für Global Marketing Management Professional MBA OÖNachrichten Cargo-Partner Siemens Leitbetriebe Austria LAND OÖ TROTEC Schatzdorfer GmbH Kepler Society GD St. Pölten FELBERMAYR KLETZL BMW Export Club Vorarlberg WKOÖ MultiKraft VA INTERTRAIDING FA. INAT Management Service GmbH MIBA Unilehrgang marktorientierte internat. Geschäftstätigkeit ELIN RICHTER-PHARMA VOEST ALPINE SCHIEDL KEBA Stift Schlägl duoplast 2 ul - Universitätslehrgänge duoplast HABAU OÖ Offiziersgesellschaft item FRONIUS Zimmermann WIESNER HAGER LHBD CEF Angebot 2014
Das Netzwerk für erprobtes Exportwissen.

Johannes Kepler Universität, A-4040 Linz, Altenbergerstrasse 69